Magazin

100 Grundstück 200 Herrichten 300 Bauwerk 400 Technik 500 Aussen 700 Nebenkosten

Innovative und aktuelle Qualifikation im Baumanagement: Digitalisierung, Nachhaltigkeit, vernetztes Arbeiten

Baut kein Zwerchhaus

Meine Devise lautet: Besser werden und aus Fehlern lernen – am besten aus denen anderer. Viele Wege führen nach Rom – auch beim Bauen. Doch bevor man loslegt, sollte immer der beste Weg gewählt werden. Was einmak gebaut ist, läßt sich nämlich nicht mehr ändern. Gute Planung ohne Zeitdruck ist dafür die beste Voraussetzung. Mit […]

  Weiterlesen

Bautechnik und Wärmedämmung

Nachträgliche Wärmedämmung hat seinen Preis: Jeder Quadratmeter WDVS an der Außenfassade kostet ca. 130€. Eine Innendämmung kann noch kostspieliger sein und ist technisch sehr anspruchsvoll. Ohne bauphysikalische Beratung sollte man keinesfalls loslegen. Das nachträgliche Dämmen eines Daches kostet ca. 150€/m². Du siehst, bei energetischen Sanierung kommen schnell fünfstellige Beträge zusammen. Ob und wann Dämmen wirtschaftlich […]

  Weiterlesen

Die HOAI schützt Bauherren

In den Bundesländern kämpfen die Architektenkammern seit Jahren für den Erhalt der HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure). Die HOAI ist Preisrecht, also Gesetz! Alle Bauplaner müssen die Honorare danach berechnen. Das Gesetz soll Bauherren vor Preis-Wucher schützen und Preiswettbewerb verhindern. Das ist sehr wichtig, denn Preisdumping geht im schlimmsten Fall auf Kosten der Gebäudesicherheit. Es geht […]

  Weiterlesen

Bauen ohne Architekt | Teil 2

Der erste Teil der Serie Bauen ohne Architekt behandelt übergeordnete Bauherren-Themen. In diesem Teil geht es um das leidige Thema Baumängel und den Veränderungen in der Baubranche der letzten dreißig Jahre. Weniger als 20 Prozent privater Bauherren bauen heute noch mit Architekten. Bauen ohne Architekt ist normal. Man kauft das Haus lieber von der Stange, […]

  Weiterlesen

Energieausweise selbst erstellen

Sicher weißt du: Energieausweise können auf zwei Arten erstellt werden: Als Bedarfsausweis oder als Verbrauchsausweis. Auf Grundlage der Verbräuche werden Energieverbrauchsausweise erstellt. Bei Berechnung der Bedarfsgrundlage wird von einem Energiebedarfsausweis gesprochen. Als Architekt darfst du einen Verbrauchsausweis selbst erstellen. Kürzlich habe ich selbst einen Energieausweis als Verbrauchsausweis erstellt. Mit dieser Erfahrung habe ich einige Tipps […]

  Weiterlesen

Online-Tools für Architekten und Ingenieure

Es gibt jede Menge Apps und Online-Tools als Download oder als Software as a Service (SAS) im Internet. Über die Branchentauglickeit machen die Herstellern in der Regel keine Angeben. Ob ein Produkt für einen Büro geeignet ist, liegt letztlich auch an der individuellen Arbeitsmethodik. Die hier genannten Werkzeuge lassen sich jedoch sehr gut individuell anpassen. […]

  Weiterlesen

Das agile Planungsbüro

Die IT-Branche macht es uns vor: Agiles Projektmanagement. Agiles Projektmanagement ist der Oberbegriff für verschiedene agile Arbeitsmethoden. Diese basieren auf Werten und Prinzipien, die erstmals 2001 im Agilen Manifest niedergeschrieben wurden. Ganz wörtlich bedeutet agil: nicht schwerfällig, nicht träge, beweglich. Jetzt ist es auch Zeit für die Baubranche. Das agile Planungsbüro ist die Zukunft des Planens. Lernen von der  IT-Branche […]

  Weiterlesen

Abbruch tragende Wände

Was ist zu beachten, wenn Wände abgebrochen werden sollen. Auch tragende Wände können unter bestimmten Voraussetzungen abgebrochen weden. Hier erfährst du worauf es ankommt.

  Weiterlesen

Mehr Verbraucherschutz für Bauherren

Die Rechte von Bauherren werden durch die neuen Regelungen gestärkt. In diesem Artikel sind die Neuerungen anschaulich beschrieben.  Das Parlament des Deutschen Bundestages hat beschlossen, den Verbraucherschutz für Bauherren zu verbessern. Der Bundestag hat am 9. 3.2017 für die „Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung“ (18/8486) in geänderter Fassung gestimmt. Die Abgeordneten folgten dabei […]

  Weiterlesen

Meine Erfahrung mit einem Bauträger

Anfang 2015 beschlossen wir, bei einem großen Essener Wohnungsbauunternehmen eine Doppelhaushälfte zu kaufen,  welche 2015/2016 errichtet werden sollte. Natürlich haben wir nach intensiven Recherchen über Risiken beim Hausbau auch darüber nachgedacht, uns von Anfang an einen Bausachverständigen zur Seite zu holen, der für uns den Bau überwacht und rechtzeitig eingreift, sollten sich bereits beim Bau Mängel […]

  Weiterlesen

Barrierefrei wohnen

Barrierefreiheit ist mehr als Rampen statt Treppen, breite Türen und absenkbare Busse. Um den Alltag aller Menschen barrierefrei zu gestalten, ist mehr erforderlich. Barrierefreiheit bedeutet, dass alle Orte, die Menschen nutzen oder an denen sich Menschen aufhalten, so gestaltet werden, dass sie ohne fremde Hilfe zugänglich sind. Dabei ist nicht nur die körperliche Zugänglichkeit gemeint, […]

  Weiterlesen