Ein Baupunkt ergänzt deine Referenzliste am Bau

In zwei Schritten zum eigenen Baupunkt: 1. Projekt auswählen | 2. Baupunkt erstellen. Ein Baupunkt ist ein Kurzbericht über deine Aufgaben an einem bestimmten Projekt. Du kannst ihr selbst online erstellen. Das machst du aus einer Projektansicht heraus. Hier ein Beispiel. Je mehr Baupunkte du hast, desto interessanter wird dein Profil. Der Baupunkt erscheint automatisch als auf der Übersichtskarte. Dort gibt es zwei verschiedene Marker, blaue und rote: Ein blauer Marker zeigt den Standort eines Baumenschen, ein roter Marker stellt ein Projekte dar. Zur Voransicht kannst du die Marker anklicken. Die Standortanzeige kann natürlich abgeschaltet werden.

Beispiele

Projekt   Baupunkt

Ein Baupunkt ist eine  Teilleistung im Projekt

Die meisten Beteiligten bearbeiten Teile innerhalb eines Projektes. Sie planen z.B. die Statik oder erstellen Visualisierungen. Bei den Bauunternehmern ist es ähnlich: Der eine stellt Gipskartonwände und ein anderer verlegt den Parkettboden. Alle arbeiten am selben Projekt und haben dort eigene „Baupunkte„. Baupunkte sind Referenzpunkte. Um einen Baupunkt erstellen zu können, musst du bei Baumensch registriert sein. Findest du auf Baumensch ein Projekt, an dem du beteiligt bist, kannst du einfach per Klick einen Baupunkt erzeugen (s.h. Bild). Ist das Projekt noch nicht vorhanden, dann sprich die Bauherren, die Planer oder an uns. Alternativ kannst du auch selbst ein Projekt anlegen. Die Inhalte lassen sich später immer wieder anpassen und aktualisieren.

Eigenen Baupunkt erstellen

Nach dem Klick auf „Neuen Baupunkt zu diesem Projekt hinzufügen“, wird ein Formular angezeigt. Dort beschreibst du deine Leistung und ordnest sie fachlich zu. Du solltest auch ein passendes Foto hochladen, auf dem die fertige Arbeit zu erkennen ist oder z.B. ein Foto, dass dich und deine Kollegen bei der Arbeit zeigt. Es bleibt deiner Kreativität überlassen. Entscheident ist, dass sich Kunden und Kooperationspartner ein gutes Bild von dir und deinen Fähigkeiten machen können.

„Referenz“ / Wikipedia