Architekten

100 Grundstück 200 Herrichten 300 Bauwerk 400 Technik 500 Aussen 700 Nebenkosten

Architekten sind Spezialisten für Immobilien/Hochbau und Vertreter des Bauherren. Zum Aufgabenspektrum gehören: Das Erarbeiten von Entwürfen, Planungskonzepten, Genehmigungsplanungen, Ausführungsplanungen. Sie berechnen Baukosten, erstellen Ausschreibungen, führen die Bauleitung und koordinieren die Baumaßnahmen. Sie übernehmen die Projektsteuerung und koordinieren alle Beteiligten am Bau. Sie führen die Vergabe, erstellen Bauverträge, managen die Kostenkontrolle, Terminkontrolle, die Bauleitung und die Bauüberwachung. Später betreuen sie die fertigen Objekte im Rahmen der Objektbetreuung und sind oft als Energieberater tätig.

Baukosten Materialisierung berechnen

Finde heraus, wie viel Gebäude du für dein Geld bekommst. Das Tool ermittelt, welcher Gesamt-Materialwert beim Bauen entstehen wird. Nur Teile deines Geldes werden zu Steinen, Stahl und Glas. Wir nennen das Materialisierung. Dein Budget fließt in verschiedene Richtungen, je nachdem, mit wem du baust. Vergleiche die Werte vom Bauträger- und Architektenhaus. Es klingt überraschend, aber: In […]

  Weiterlesen

Baut kein Zwerchhaus

Meine Devise lautet: Besser werden und aus Fehlern lernen – am besten aus denen anderer. Viele Wege führen nach Rom – auch beim Bauen. Doch bevor man loslegt, sollte immer der beste Weg gewählt werden. Was einmak gebaut ist, läßt sich nämlich nicht mehr ändern. Gute Planung ohne Zeitdruck ist dafür die beste Voraussetzung. Mit […]

  Weiterlesen

Die Webseite von Bauexperten

Wer als selbstständiger Unternehmer keine eigene Webseite hat, gilt als rückständig. Das stimmt natürlich nicht, denn noch lange nicht jedes Business braucht eine Online-Präsenz. Eine gute Eisdiele zum Beispiel wird auch in Zukunft ohne Webseite viele Kunden haben. Bei Architekten und Ingenieuren ist das etwas anders. Doch auch die brauchen keine eigene Webseite und können […]

  Weiterlesen

Bautechnik und Wärmedämmung

Nachträgliche Wärmedämmung hat seinen Preis: Jeder Quadratmeter WDVS an der Außenfassade kostet ca. 130€. Eine Innendämmung kann noch kostspieliger sein und ist technisch sehr anspruchsvoll. Ohne bauphysikalische Beratung sollte man keinesfalls loslegen. Das nachträgliche Dämmen eines Daches kostet ca. 150€/m². Du siehst, bei energetischen Sanierung kommen schnell fünfstellige Beträge zusammen. Ob und wann Dämmen wirtschaftlich […]

  Weiterlesen

So viel Haus bekommst du

Große Entscheidungen kommen auf dich zu, wenn du bauen möchtest. Bevor du dich mit einem Baupartner liierst, solltest du wissen, was du für sein Geld bekommt. Die Angebote von Bauträgern sind verständlich aufgebaut und klingen verlockend – fast wie beim Autokauf: Fahrzeug wählen, Ausstattung festlegen, Vertrag unterschreiben, fertig. Die Alternative ist eine individuelle Planung und Entwicklung Architekten […]

  Weiterlesen

Baumensch Bürotürme

Gelegentlich muss man auch im Baubüro mal aufräumen. Am Wochenende macht das sogar Spass. Ausmisten und neu sortieren macht irgendwie frei. Ich trenne mich inzwischen konsequent von Unterlagen und Werkzeugen, die ich lange nicht mehr gebraucht habe. Was länger als 12 Monate unangetastet im Schrank lag, braucht man – höchstwahrscheinlich – in den nächsten 12 […]

  Weiterlesen

Bauen mit Lehm

Linkempfehlung von Baumensch Gebäude aus Lehm können günstig gebaut werden. Besonders, wenn es sich um lokales Material handelt, kann sich Bauen mit Lehm lohnen. Es ist ein ideales Baumaterial, weil es Ressourcen schont und das Klima im Raum natürlich reguliert. Lehmhaltige Erde ist überall reichlich vorhanden. Darum ist Verwendung von Lehm als Baustoff auch nichts […]

  Weiterlesen

Was kostet ein Architekt?

Auf die Frage „was kostet ein Architekt“ gibt es keine einfache Antwort:  In diesem Beitrag wird das Thema verständlich erläutert. Die Kosten richten sich maßgeblich nach deinem Anspruch und der konkreten Bauaufgabe. Klar, wenn du ein Gebäude (um)bauen willst, muss das irgendwie geplant werden und je besser „dein Plan“ ist, desto zufriedener wirst du mit dem […]

  Weiterlesen

Durch gute Planung zum günstigen Einfamilienhaus

Die Grundstückpreise werden immer unerschwinglicher. Daneben stehen Entwicklungen wie smart-home, Null-Energiehaus und der Trend zu immer mehr Quadratmeter Wohnfläche, großen Autoabstellflächen etc. Es ist also kein Wunder, dass es für junge Menschen ohne finanziellen Background der Eltern immer schwieriger wird sich den Traum vom Einfamilienhaus zu erfüllen. Doch in Miete zu wohnen ist auch keine […]

  Weiterlesen