Baupunkt = Referenz

Bauplaner und Handwerker sind nur in bestimmten Phasen im Projekt tätig. Auf einer Baustelle kommen im Projektverlauf bis zu 30 unterschiedliche Gewerke zusammen. Jedes Unternehmen ist über die Leistung mit dem Projekt verbunden. Diese Verbindung nennen wir Baupunkt. Alle Baupunkte eines Unternehmers sind bilden zusammen eine Referenzliste. Projekte und Baupunkte werden von Baumenschen selbst gepflegt und automatisch auf einer Landkarte dargestellt. Im Laufe der Zeit entsteht so ein Referenz-Katalog. Jeder Baupunkt hat eine eigene Webseite (URL), auf der Texte, Fotos und Filme gezeigt werden können. Hier erfährst du, wie ein Baupunkt erstellt wird.

  So sieht ein Baupunkt aus   So sieht ein Projekt aus

Digitalisierte Referenz

Baupunkte sind eine nachhaltige Ergänzung und Alternative zum herkömmlichen Bauschild. Das digitales Bauschild kennt keine Größenbeschränkungen. Deren Inhalte lassen sich immer anpassen und alle Projekte – egal ob groß oder klein – präsentieren sich professionell und hochwertig. So bekommt jede Baustelle ein individuelles digitales Bauschild für die Ewigkeit. Über dieses können sich Bauherren und Profis informieren. Während das normales Bauschild nach der Fertigstellung demontiert wird, bleiben Baupunkte für immer erhalten.