Projekt: Cheops-Pyramide

Hallo, ich bin Cheops. Schön, dass du dich für meine Pyramide interessierst. Bitte kein Neid! Als Pharao stand mir dieses imposantes Bauwerk zu. Die Cheops-Pyramide war schon zu meinen Lebzeiten die höchste Pyramide der Welt. Ihr Name “Achet Chufu” bedeutet “Horizont des Cheops”. Inzwischen zählt mein Grab zu den sieben antiken Weltwundern. Wie geil ist das denn! Die Seitenlänge meiner Pyramide beträgt 230 Meter und ursprünglich war sie 147 Meter hoch. Leider wurde mein Bauwerk in späterer Zeit als Steinbruch für Bauten in Kairo benutzt. Daher ist die Cheops heute etwa 10 Meter niedriger.

2.500.000 Steinblöcke für Cheops

Für den Bau der Pyramide wurden circa 2,5 Millionen Steinblöcke verwendet. Als Baumaterial diente hauptsächlich örtlich vorkommender Kalkstein. Meine Baupartner haben mir diesen Baustoff damals ans Herz gelegt. Für die sogenannten Entlastungskammern über der Grabkammer wurde auch Granit verwendet. Die Verkleidung der Pyramide bestand ursprünglich aus weißem Tura-Kalkstein und wurde im Mittelalter fast vollständig abgetragen, um Baumaterial für die Altstadt von Kairo zu gewinnen. An der Nordseite befindet sich der ursprüngliche Eingang und einige Meter unterhalb ein Tunnel, der im 9. Jahrhundert im Auftrag des Kalifen Al-Ma’mun angelegt wurde, um ins Innere der Pyramide vordringen zu können. Im Inneren befinden sich drei Kammern: Die erste unterhalb der Pyramide im gewachsenen Fels, die zweite (Königinnenkammer) etwas höher im Kernmauerwerk, die dritte mit meinem Sarkophag oberhalb der großen Galerie. Der Granitsarkophag misst 2,28 × 0,98 × 1,05 Meter.

Wer hat das gebaut?

Mit Internet hätte ich das Projekt schon damals auf Baumensch veröffentlicht. Auch die anderen Beteiligten hätten ihre Baupunkte eingestellt. Hätte, hätte, Fahrradkette. Jetzt habe ich das ja nachgeholt. Besser spät, als nie. Wenn du deine Baupunkte auch online zeigen möchtest, dann melde dich jetzt einfach bei Baumensch an. Warte damit nicht so lange wie ich…

LG, Cheops

Adresse: Al Haram, Nazlet El-Semman, Al Haram, Giza Governorate, Ägypten

Nutzung: Historisch & Denkmal

Bauherr: Mittelstand

Projekt eingestellt von: Cheops Pharao

Leistung: Planung & Werkplanung

Zielgruppen: Bauherren

Projekt ID: BP-a76fde

Beteiligte Baumenschen

Unbekannter Steinmetz

Steinmetz

Imhotep Architekt

Baumeister

492051311255

Baupunkte zum Projekt     Was ist ein Baupunkt?

Es gibt noch keine Baupunkte zu diesem Projekt.