Der perfekte Grundriss durch Grundrissoptimierung

grundriss optimierung


Bist Du unzufrieden mit dem Architekten? Du hast den Eindruck, dass die Grundrissplanung noch nicht rund ist? Du vermisst klugen architektonische Ideen und Engagement? Ja, es stimmt, einen perfekten und effizienten Grundriss für ein Einfamilienhaus zu planen und die perfekte Raumaufteilung für ein Haus zu entwerfen ist nicht leicht. Man braucht Erfahrung und Know-how, um den optimalen Grundrissplan zum Haus zu finden. Jedes Grundstück und jedes Gebäude hat seine Besonderheiten. Unsere Leser habe uns immer wieder um Unterstützung gebeten, daher haben wir unseren Service Grundrissoptimierung aufgebaut. Damit bieten wir einen kompletten Beratungs- und Planungsservice zur Optimierung von Grundrissen und Hausplanungen an. Unsere auf Wohnungs- und Büroplanung spezialisierten Architekten machen einen Grundriss Check und erarbeiten dann für Dich den besten Grundriss für Deine Immobilie. Egal, ob du als Bauherr nur eine zweite Meinung brauchst oder als Bauprofi auf Nummer Sicher gehen willst: wir checken Entwürfe, Planungen und Skizzen auf Optimierungspotential. Referenzen von begeisterten Bauherren, für die wir erfolgreich tätig waren, benennen wir gerne auf Anfrage.

Kundenbeispiele

Für Vollbildmodus bitte hier klicken.

So funktioniert die Grundrissberatung

Die Vorprüfung Deiner Unterlagen ist kostenlos und so ist der normale Ablauf bei Beratungsanfragen:

1. Schritt: Du schreibst uns Dein Anliegen ins Kontaktformular unten oder rufst einfach an. Danach mailst Du uns alle verfügbaren Unterlagen zu. Wir sehen uns die Dokumente an und stimmen uns bei Bedarf mit Dir ab – auch das ist kostenlos und unverbindlich.
2. Schritt: Wir prüfen das Optimierungspotenzial und benennen mögliche Kosteneinsparungen – ebenfalls kostenlos und unverbindlich.
3. Schritt: Bei Interesse an einer Beratung erstellen wir ein Angebot zur Ausarbeitung einer Planungsoptimierung (Beispiel). Die Form und den Detaillierungsgrad stimmen wir mit Dir ab. Die Honorare orientieren sich an Deinem Budget, der Projektart und natürlich unserem Aufwand – zwei Honorarbeispiele findest du unten.

Baukosten einsparen für kleines Honorar

Honorarbeispiel Beratung privates Einfamilienhaus: Honorar für die Grundrissoptimierung einer Stadtvilla (2017) in Essen: Honorar 650 € zzgl. MwSt. Im Rahmen einer Bauherrenberatung wurde die Flächenanforderung neu definiert. Die Einsparungen durch die geänderte Planung belief sich auf 100.000 €. Diese konnten erreicht werden, indem rund 30 m² (!) weniger Fläche gebaut wurde. Die kleinere Nutzfläche auf insgesamt drei Etagen führte weder zu Komforteinbußen, noch zu sonstigen Einschränkung im Haus. Es wurde einfach weniger unnütze Fläche gebaut. Nutzlose Flächen in einem Haus sind Flure und Bewegungsflächen in Räumen, z.B. von der Zimmertür zum Balkon oder von der Küchenzeile zum Esstisch.

Honorarbeispiel Beratung für einen gewerblichen Kunden: Zur Optimierung eines Bürohauses (2018) in Münster wurde von unserem Optimierungsteam ein pauschales Honorar von 8.500 € zzgl. MwSt. berechnet. Die Einsparungen beliefen sich auf 2 Mio. €. Erreicht wurde dies durch eine höhere Flächeneffizienz, d.h. ein besseres Verhältnis vermietbaren Bürofläche zu den Verkehrsflächen. Viele Flure konnten entfallen! Dies führte zu mehr Bürofläche. Das gesamte Bauvolumen konnte um rund 500 m² BGF reduziert werden. Hier zeigt sich, dass in frühen Planungsphasen großes Einsparpotential liegt. Wenn Architekten in der Vorplanung und beim Entwurf gute Planer und Berater sind, sparen Bauherren viel Geld.

Flächenoptimierung von Wohnräumen

Die meisten Räume kommen nicht ohne Verkehrsflächen aus. Es sind die Flächen, auf denen nur gelaufen wird. Ja, es klingt lustig, aber wenn wir fliegen könnten, dann gäb es keine Verkehrsflächen ?. Schwerkraft bedingt, stehen im Haus aber eben Wände und Möbel um die man herumlaufen muss oder an denen man etwas tun muss: kochen, essen, einräumen, arbeiten, schlafen, sitzen usw. Unter Verkehrsflächen verstehen wir zum Beispiel Flure, Dielen und auch die Flächen in Türöffnungen, Durchgängen und auch die Laufspur zu einer Terrassentür. Das Gif-Image zeigt ein Grundrissausschnitt eines Wohnzimmers im Original und in einer optimierten kompakten Form. Es zeigt plakativ die Flächenverschwendung durch unüberlegte Raumkonzepte. Du erkennst z.B. zwei separate, gleichartige Terrassentüren, die zur selben Terrasse führen! Wozu sind hier 2 Türen geplant? Es zeigt, dass sich im kleineren Wohnraum die gleiche Anzahl Personen aufhalten kann und dass die überschüssige Fläche der Originalfassung nur Verkehrsflächen sind. Jeder einzelne m² Grundfläche verursacht Baukosten und daher ist unser Fazit: Sparen beim Bauen gelingt in erster Linie durch gute Planung.

Optimierter Grundriss Wohnzimmer

Professionelle Grundrissanalyse

Netzdiagramm zur Grundrissanalyse
Diagram Grundriss Analyse

Der Grundriss das Herzstück jeder Gebäudeplanung. Unsere Experten analysieren Grundrisspläne und finden verborgenes Optimierungspotential. Die Qualität von Grundrissen ist messbar! Mit unseren digitalen Analysetools werden verschiedene Aspekte von Grundrissqualität objektiv beurteilt. Anhand einheitlicher Kriterien lassen sich gute von schlechten Grundrissen unterscheiden.

Grundrisse beeinflussen die Funktionalität jedes Gebäudes und jeder Wohnung. Grundrisse beeinflussen auch das Wohlbefinden der Nutzer. Menschen haben in unterschiedlichen Lebenssituationen individuelle Bedürfnisse. Darum gibt es nicht den perfekten Grundriss für alle, aber: durch intelligente Bauplanung werden Häuser flexibler und leichter anpassbar. Wohnungen bleiben zukunftssicher und wertbeständig. Beispiele unterschiedlicher Lebenssituationen:

Wenn der Nachwuchs auszieht, lassen sich Räume zusammenfassen, um eine Wohnung barrierefrei zu machen.

Familien legen Wert auf eine große Küche, helle Kinderzimmer und akustische Separierbarkeit.

Für junge Singles sind Repräsentation oder ein guter Ausblick eines Wohnung elementar…

Bei der Grundrissanalyse visualisieren wir die qualitativen Unterschiede mit einem Netzwerkdiagramm. Der blaue Bereich zeigt die Anforderung der Nutzer und der orange Zaun das Ergebnis der Analyse. Dort, wo der orange Zaun die blaue Fläche nicht einfasst, hat der Grundriss Defizite, z.B. bei der Separierbarkeit und dem Umbaupotential. Mit dieser Methode lassen sich Grundrisse miteinander vergleichen und bewerten.

Unterschiedliche Typen und Anforderungen

Man unterscheidet zwischen zwei Grundrisstypen: Der bestimmende Grundriss gibt In seiner Struktur die Nutzung der Räume schon vor. Die Anordnung und Größe der Räume lassen nur eine bestimmte Nutzung zu. Bei offenen Grundrissen können die Funktionen der Räume variabel sein. Dies gelingt, wenn alle Räume eine ähnliche Größe haben. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die sogenannte Konnektivität. Darunter versteht man das Potenzial, dass In ihrer Funktion voneinander abhängige Räume untereinander/miteinander gut vernetzt sind, ohne dass zu viel unnütze Verkehrsfläche erzeugt wird. Oft genutzte Räume sind miteinander verbunden. Kurze Wege machen die Nutzung leicht. Wenn in einer Wohnung jeder Raum von einem zentralen Flur erschlossen wird, entstehen lange Wege und viele Verkehrsflächen – im übertragenen Sinne führen dann alle Strassen über eine zentrale Kreuzung.

Tageslicht und Wohlbefinden

Grundrisse beeinflussen auch die Helligkeit einer Wohnung und damit auch das Wohlbefinden. Die Lichtqualität hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Das ist auch der Grund dafür, warum im Baurecht Abstandsflächen und bestimmte Mindestgrößen für Fenster definiert sind. Durch eine geschickte Anordnung der Räume kann der Tageslichteinfall maximiert werden. Mithilfe von Computermodellen können wir schon in der Planung die Beleuchtungsintensität untersuchen (Helligkeitsanalyse). Alle exogenen Faktoren werden dabei berücksichtigt (Balkone, Bäume, Häuser in der Nähe usw.). Sind die Räume Richtung Süden ausgerichtet und verfügen sie über große Fenster, Verfünffacht sich die Beleuchtungsintensität mittags (über 4.000 Lumen pro m²). In Bestandsgebäuden setzen die Lage des Eingangs, der technischen Infrastrukturen, der Fenster usw. der Möblierung gewisse Grenzen. Die indivi­duellen Bedürfnisse der Nutzer lassen sich besser umsetzen, wenn der Grundriss viele verschiedene Möbliermöglichkeiten hat. Besonders wichtig ist das für Familien, Bei denen sich im Laufe der Zeit die Anforderungen ändern, weil Kinder erwachsen werden. In einem optimalen Schlafzimmer kann man das Doppelbett an verschiedenen Positionen stellen. Grundsätzlich kann man sagen, das quadratisch geschnittene Räume mehr Variationsmöglichkeiten lassen als z.B. konische Raumformen. Gute Grundrisse legen die Basis für nachhaltig wirtschaftliche Gebäude. Grundrisse sind für Komfort und individuelles Leben der Nutzer verantwortlich. Es ist nicht immer leicht, die Qualität von Grundrissen auf den ersten Blick zu erfassen. Man braucht Routine und Erfahrung, sagen unsere Experten.  Außerdem sollte man digitale Analysewerkzeuge nutzen, Um den Grad der Objektivität bei der Beurteilung zu erhöhen.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Gerne sprechen wir individuell über Dein Bauvorhaben und Deine Bauaufgabe.
Du kannst uns einfach unverbindlich anrufen oder unser Kontaktformular nutzen.

Wenn Du die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersendest, erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Deine Angaben zu Beantwortung Deiner Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Deine Daten umgehend gelöscht.

02051 311 255

FAQ zur Grundrissoptimierung

Mit den Leistungen des Architekten bin ich unzufrieden. Was kann ich tun?

Wenn die Qualität der Planungsleistung des Architekten oder die des Bauunternehmers nicht vertragsgerecht ist, dann kannst Du eine Mängelrüge aussprechen/schreiben. Auch als Käufer eines Fertighauses mit geringem Anteil planerischer Individualisierung hast Du einen Anspruch auf sinnvolle und fehlerfreie Unterlagen.

Wie lange dauert eine Grundrissoptimierung.

Wir können in Einzelfällen sehr schnell helfen und sind in der Lage binnen 48 Stunden eine gründliche Analyse mit entsprechenden Konzeptvorschlägen anzufertigen. Nach unsere Erfahrung ist es jedoch immer besser, sich für die Optimierung einer Grundrissplanung etwas Zeit zu nehmen und die Zwischenergebnisse in mehreren Runden mit den Kunden abzustimmen.

Ich habe Ärger mit meinem Architekten – was kann ich tun?

Bei der Zusammenarbeit mit Architekten kann es auch mal Ärger geben. Das passiert bei allen Baumaßnahmen im Neubauten und bei Umbaumaßnahmen. Zunächst sollte man sich versuchen zu verständigen und eine Klärung herbeizuführen. Dabei können wir Dich als Bauherr unterstützen, indem wir als neutraler Berater eine zweite Meinung zum Sachverhalt geben. Eine Kündigung des Architekten ist meist viel Aufwand uns Ärger verbunden. Wir waren mehrfach erfolgreich, indem wir - sozusagen von Profi zu Profi - den Architekten und die Bauherrschaft beraten haben.

Wozu dient Optimierung?

Grundrissoptimierung dient der besseren räumlichen Nutzung Deiner Immobilie. Deine Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten müssen Grundlage der Planung sein und erst dann kann ein Grundriss gut werden und zu Dir/Euch passen. Deine Zukunftsplanung muss ebenso beachtet werden, wie das verfügbare Budget.

Kundenfeedback März 2022

Dank der Bauberatung große Schritte gemacht

Durch die Bauberatung bei Baumensch haben wir riesengroße Schritte nach vorne gemacht! Unser Architekt hat vorher leider nicht so richtig mitgedacht und mit der Planung waren wir irgendwie unzufrieden. Daher haben wir das Team von Baumensch angesprochen. Die Zusammenarbeit war total unkompliziert und super kreativ. Unsere Meetings waren aufschlussreich uns haben uns neue Perspektiven eröffnet. Alle Tipps, Empfehlungen und Ideen waren wertvoll! Die Bauplanung und der Grundriss sind nun endlich rund und am Ende sparen wir auch noch viel Geld. Vielen Dank, liebes Baumensch-Team. Franziska und Jan aus Niedersachsen empfehlen Baumensch gerne weiter.

Kundenfeedback April 2022

Wir freuen uns auf die Baustelle

Zuerst haben wir alleine und dann mit einer Architektin unseren Umbau geplant. Dann haben die Architekten von Baumensch über die Konzepte geschaut und uns auf viele Dinge aufmerksam gemacht, die wir zuvor nicht erkannt hatten. Bauplanung ist wirklich vielschichtig und in gewisser Weise haben wir irgendwann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr gesehen. Die Tipps und Empfehlungen von Baumensch haben wirklich zu einem noch besseren Ergebnis geführt. Damit fühlen wir uns endlich wohl und sind voll überzeugt, nun das Richtige zu tun. Wir freuen uns endlich auf die Baustelle, die im Frühjahr startet. Ganz nebenbei haben wir auch viel Geld gespart, denn wir haben überflüssige Dinge weggelassen. Auf die Einsparungen wären wir alleine nie gekommen. Besonders die moderne Vorgehensweise bei der Beratung haben uns überzeugt. Echt klasse! Zwei Daumen hoch für die Berater von Baumensch sagt unsere Kundin Sabine aus Mettmann.