Rohau ist fast fertig Risiko

Baukosten Materialisierung berechnen

Finde jetzt heraus, wie viel Gebäude du für dein Geld bekommst. Baukosten pro Quadratmeter ist nicht alles. Unser Tool rechnet für dich aus, welcher Gesamt-Materialwert beim Bauen entsteht. Sicher ahnst du es schon: Nur einige Teile deines Geldes werden wirklich zu Stein, Stahl und Glas. Wir nennen das die Materialisierung. Dein Budget verbraucht sich auf unterschiedliche Weise – je nachdem, mit wem und wie du baust. Vergleiche die Baukosten-Ergebnisse vom Bauträgerhaus mit einem Architektenhaus und du erkennst, dass in den meisten Fällen beim individuell geplanten Haus ein höherer Materialwert entsteht! Probiere verschiedene Szenarien aus. Hinweis: Du kannst die Werte für die Berechnungsgrundlage selbst anpassen. Übrigens haben wir auch ein Tool zur Berechnung der Baukosten. Wenn du noch nicht weißt, was dich deine Immobilie kosten wird, dann solltest du dieses Tool ausprobieren.

Vergleiche die Materialisierungswerte miteinander. Bei einem – im Vergleich – höheren Wert, hast die Wahl: Du kannst den Qualitätsstandard erhöhen, größer bauen oder einfach Geld sparen! Spiele mit den Werten, dem Gesamtbudget, dem Honorarsatz, der Rendite des Bauträgers und andere Parametern. So bekommst du ein Gefühl dafür, wo dein Baubudget bleibt und schau dir auch mal unserer Honorar-Online-Tool an.