Erweiterung einer OP-Abteilung im Krankenhaus

Umbau und Erweiterung der OP-Abteilung mit Aufwachraum, Intensivpflegestation, Klimazentrale und Zentralsterilisation unter Aufrechterhaltung des Operationsbetriebs. Die vorhandenen Gebäude wurden zum Teil aufgestockt und zum Teil wurden neue Gebäudeteile angefügt. Die gesamte Maßnahme erforderte eine sorgfältig abgestimmte Planung, um die komplexen Abläufe im OP-Betrieb parallel zu den An- und Umbauten in verschiedenen Bauabschnitten störungsfrei aufrecht zu erhalten. Im Zuge dieser Baumaßnahme wurde auch das Haupttreppenhaus neu gestaltet.

Das könnte dich auch interessieren


Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.