WhatsApp Chat starten

  +49-157-8730-7870

Planung Bürogebäude

Wie plant man ein Bürogebäude? Hier findest du Tipps für sinnvolle Schritte bei einer erfolgreichen Büroplanung. Es gibt außerdem verständliche Erläuterung zu fachlichen Schwerpunkten, die bei der Planung für ein Bürogebäude wichtig sind:

 Direkt zu den Experten 

Büroraum modern Bürogebäude

Effiziente Planung eines Bürogebäudes in dieser Reihenfolge:

  1. Finden der gewünschten Gebäudekubatur: Größen und Außenmaße über die Festlegungen des Bebauungsplans und der Projektziele
  2. Bei mehrgeschossigen Bürogebäuden zuerst nicht das Erdgeschoss, sondern ein Regelgeschoss planen.
  3. Festlegen der Brandabschnitte im Regelgeschoss und ggf. die Lage der Brandwände definieren. Wie das geht erfährst du in diesem Artikel.
  4. Festlegung von Anzahl, Art und Lage der Treppenhäuser.
  5. Das Erschliessungskonzept im Erdgeschoss planen: Zugang und Verteilerflächen
  6. Zuletzt folgt die Planung der Untergeschosse und ggf. der Tiefgarage mit schrittweiser Synchronisation mit anderen Ebenen

Wie plant man ein Bürogebäude?

  • Größe der Brandabschnitte und der Nutzungseinheiten planen
  • Brandwand muß das Gebäude nach 40 m im Brandabschnitte teilen
  • Fluchtwege und Rettungswege sind früh im Entwurf zu planen. Der horizontale Flucht- und Rettungsweg zwischen Nutzungseinheiten und dem Treppenraum oder ins Freie wird als notwendiger Flur bezeichnet. Das heißt, die notwendigen Flure bilden die Verbindung zum sicheren Ort im Brandfall und sind erforderlich, wenn ein bauaufsichtlicher Rettungsweg aus einem Raum oder einer Nutzungseinheit nicht direkt ins Freie oder in einen Treppenraum führt. Sie sind abhängig von der Gebäudeklasse, der Größe der Nutzungseinheit, der Art der Nutzung und der Lage der Räume (z.B. Keller) anzuordnen. Die notwendigen Flure müssen von anderen Räumen feuer-widerstandsfähig und raumabschließend getrennt und gegen das Eindringen von Feuer und Rauch geschützt sein.
  • Erlaubte Länge aller Fluchtwege prüfen
  • Notwendige Flure und Treppenhäuser definieren
  • Ist eine Sprinklerung erforderlich? Dies muss mit dem Brandschutzsachverständigen abgestimmt werden und wird im Brandschutzkonzept festgelegt. Das Brandschutzkonzept ist elementarer Teil des Bauantrags für ein Bürogebäude. Die Architekten sollten schon in der Konzeptphase mit dem Sachbearbeiter vom Bauamt das Gespräch suchen. Über den Sachbearbeiter wird der Kontakt zur Feuerwehr / Vorbeugender Brandschutz hergestellt. Die Abteilung Vorbeugender Brandschutz ist die entscheidende Instanz im Bauantrag für ein Office Gebäude.
  • Flexibilität für die Vermietung
  • Brandschutz und die Möblierung von Nutzungseinheiten
  • Unterschiede der Bundesländer
  • Erschließung der Nutzungseinheiten
  • Wegeführung zu den Treppenhäusern
  • Aufzüge, Anzahl, Lage, Größe, Kapazität und Leistungsfähigkeit
  • Die Flächeneffizienz eines effizienten Bürogebäudes hat einen Faktor von 85 – 90 %. Der Effizienzfaktor berechnet sich wie folgt:
    Vermietbare Fläche GIF (oberirdisch) / BGF (oberirdisch)

Bauexperten & Artikel zum Thema: Planung Bürogebäude

Projekte und Baumenschen

Passende Projekte

Passende Baupunkte

Baupunkt

AZ 2008000G3

45128 Essen

Hier können weitere Erläuterungen zur Baugenehmigung eingestellt werden. Das Bauschild bzw. Baustellenschild (A4) wird eingescannt und hochgeladen. Auf Wunsch können auch digitale Daten [...]

  Weiterlesen

Passende Fachartikel

Top