Fensterlaibungen

Fensterlaibungen richtig planen

Alle Aussenfenster haben Fensterlaibungen. Besonders bei Lochfassaden haben diese großen Einfluss auf die Gestaltung des Gebäudes. In diesem Beitrag werden gestalterische und technische Aspekte beleuchtet und Tipps zur fachgerechten Planung von Fensterlaibungen gegeben. Inspiriert wurde ich durch ein frisch renoviertes Gebäude, an dem ich kürzlich vorbei lief. Das Design der Fassade gab meinem technischen und gestalterischen Gewissen einen Impuls 😉  Vermutlich passiert mir das, weil ich ständig nach Optimierungspotential suche. Ich weiss, das ist für andere manchmal nervig. Ich bitte um Nachsicht, aber solange ich dabei etwas lerne, mach ich weiter. Meine Gedanken im konkreten Fall möchte ich heute mit dir teilen.

Was war das Ziel der Planung

Bei mir ist das so: Bevor ich mit irgendeiner Arbeit beginne, stelle ich mir die Frage nach dem Ziel. In meiner Rolle als Architekt versuche ich die Motivatoren des Auftraggebers zu ergründen und den Sinn – aus der Perspektive des Bauherrn – genau zu erfassen. Ohne das zu verstehen, ist die Planungsarbeit nicht effizient. Mein Handlungsmuster führt dazu, dass ich mir auch Arbeiten anderer ansehe und hinterfrage. Ich frage mich zum Beispiel: Welchen Auftrag hatte der Planer? Warum macht er das so und nicht anders? Was bezweckt er mit dieser oder jener Lösung? Welche Prioritäten wurden gesetzt? Bei dem Haus mit der Fassade habe ich mich gefragt, welche Kriterien dem Bauherrn wichtig waren. War es die energetische Optimierung oder der eher der Wohnkomfort? Da ich weder den Planer, noch den Bauherrn kenne und auch nicht im Gebäude war, habe ich teilweise Annahmen getroffen.

Fassadendesign mit Gestaltungstrick

Es gilt folgende Gesetzmäßigkeit: Fenster sind bei Tageslicht von außen dunkel (Beispiele). Dieser Gesetzmäßigkeit folgend, hat der Architekt dieses Hauses die Fenster durch großformatige dunkle Flächen gestalterisch zusammengezogen. Dadurch bekommen die Fenster scheinbar andere Zuschnitte und wirken von außen grösser.

Gute Proportionen mit Folgen

Die Folge sind Flächen-Proportionen, die eine interessante Spannung erzeugen. Die Entscheidung hat jedoch Folgen. Es handelt sich hier um einen sanierten Altbau. Die Fassaden haben im Zuge einer energetischen Sanierung eine Dämmung mit Wärmedämmputz erhalten. Diese zusätzliche Schicht macht die Wände dicker und das führt zu tieferen Laibungen.

Fensterlaibungen verdunkeln den Raum

Je tiefer Fensterlaibungen werden, desto mehr Schattenwurf gibt es. Und das hat gleich vier negativen Konsequenzen:

1. Bei tiefen Fensterlaibungen gelangt durch die Verschattung weniger Tageslicht in den Raum.
2. In unserem Fall wird dieser Effekt noch verstärkt, weil rings um die Fenster alles dunkel angestrichen wurde und die Farbe absorbiert Licht (fehlende Reflektion).
3. Die dunkle Fassadenlaibungen wirken den Bemühungen der Energetischen Sanierung entgegen, weil drinnen durch Lampen der Raum wieder heller gemacht werden muss. Das führt zu mehr Stromverbrauch. Die Kosten für den Mehrverbrauch an Strom lassen sich berechnen, denn die neue Fassade hält mindestens 30 Jahre.
4. Dunkelheit wirkt sich negativ auf die Behaglichkeit aus, denn Menschen möchten es im Alltag hell haben. Wie sehr Architektur unser Verhalten beeinflusst kannst du in diesem Artikel lesen. Und was ist Behaglichkeit wert?

Grafik Fensterlaibungen

 

 

Bei einem Fenster mit einer lichten Breite im Mauerwerk von 120 cm halbiert sich er Lichteinfall, nachdem eine Wärmedämmung mit 20 cm Dicke angebracht wurde. Die breite des Fensters zwischen der neuen Dämmung verringert sich um ca. 20 cm (2 x 10 cm rechts und links).

Fazit: Die dunkle Fassadengestaltung hat, zusammen mit dem kleineren Fenster, vier negative Folgen für die Nutzer. Bleibt die Frage, ob der Bauherr vor dem Umbau über die aufgeklärt wurde….

Historische Lösungen für Fensterlaibungen

Dabei ist das Phänomen tiefer Fensterlaibungen nicht neu und es gibt u.a. ganz einfache Lösungen: Schräge Laibungen. In den letzten Jahren wurde dieses Konzept von vielen Architekten wiederentdeckt und bei Planungen berücksichtigt. Schräge Laibungen können auch gestalterischen Mehrwert liefern. Die Bauindustrie bietet auch für WDVS technisch saubere Lösungen an. Der Blog Naturallighting Tageslicht beschäftigt sich auch mit dem Thema und beleuchtet u.a. die Vorzüge schräger Fensterlaibungen.

Das könnte dich auch interessieren