Online-Tools. Ein Mann schreibt auf ein Tablett

Online-Tools für Architekten und Ingenieure

Es gibt jede Menge Apps und Online-Tools als Download oder als Software as a Service (SAS) im Internet. Über die Branchentauglickeit machen die Herstellern in der Regel keine Angeben. Ob ein Produkt für einen Büro geeignet ist, liegt letztlich auch an der individuellen Arbeitsmethodik. Die hier genannten Werkzeuge lassen sich jedoch sehr gut individuell anpassen. Gerne beraten wir dich persönlich zum Einsatz der einzelnen Produkte. Melde dich einfach bei uns.  Hinweis: Wir sind vollkommen unabhängig und neutral. Wir haben keinerlei wirtschaftliche Beziehungen zu den genannten Unternehmen.

Auf dieser Seite veröffentlichen wir den aktuellen Stand unserer Recherche. Alle Werkzeuge sind für kleine und mittlere Planungsbüros geeignet. Sie unterstützende dich ganz praktisch bei der Digitalisierung. Wir konzentrieren uns derzeit besonders auf Tools für kollaboratives Arbeiten, weil wir glauben, das diese Form der Zusammenarbeit die Zukunft der Planungsbranche ist. Die Tools in unserer Liste sind in anderen Branchen teilweise fester Bestandteil des Arbeitsalltags. Hier schauen wir ganz bewusst über den Tellerrand. Wir  machen uns bei anderen Branchen schlau, lernen aus deren Erfahrungen und passen die Tools an die Bedürfnisse der Planungsbrnache an. Die meisten Online-Tools sind für kleine Teams sogar kostenlos.

Kennst du andere nützliche Tools? Dann schreib uns das bitte.

Unsere Empfehlungen für Online-Tools

Honorar berechnen HOAI | Schnellrechner für sämtliche Honorare nach HOAI (2002/2009/2013). Kostenlose Registrierung.

U-Wert berechnen | Der Basiszugang für private Nutzung ist kostenlos.

Slack |Webbasierter Instant-Messaging-Dienst, der weitere PM-Werkzeuge integrieren kann. Damit klappt Team-Kommunikation und PM für die Arbeit 4.0. Läuft auf allen Plattformen.

Trello | Web-basiertes Projektmanagement für die Zusammenarbeit von Teams. Läuft auf allen Plattformen.

Teamspeak | Synchrone Kommunikation für dezentrale Projektteams und Mitarbeiter

 

Würdest du alte Planungsdokumente (z.B. Ausschreibungstexte) von fertigen Projekten verkaufen?

Wir bauen an einen Online-Marktplatz, auf dem Architekten und Ingenieure erledigte Bauunterlagen anonym verkaufen können. Pläne oder Ausschreibungstexte lassen sich so mehrfach "verwerten". Keiner verliert etwas - viele gewinnen Know-how. Kollegen "über die Schulter schauen" und etwas lernen oder die eigene Arbeit gegenchecken und so Planungsfehler vermeiden. Wie findest du das?

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.