architekt in Velbert zeichnet

Architekt in Velbert finden

Architekt in Velbert gesucht? Auf unserer Branchen-Plattform findest du passende Partner für dein Bauprojekt in Velbert, im Raum Niederberg und der Umgebung.

Bist du Architekt oder Bauplaner? Eine gute Reichweite als Bauexperte bekommst du mit einem Profil auf Baumensch. Mit Projektreferenzen wirbst du für dich und dein Team. Potentielle Bauherren interessieren sich für Baureferenzen und für deine Arbeit! Das können auch Teilleistungen sein - dafür haben wir die Baupunkte entwickelt.

 Architekten in Velbert finden 

Ein Architekt ist für die technische, funktionale, gestalterische und wirtschaftliche Planung von Gebäuden und Bauwerken, vorwiegend im Hochbau verantwortlich. Architekten sind häufig die wichtigste Schnittstelle zum Bauherren und allen Beteiligten im Bauprojekt. Sie/er gilt als Anwalt des Bauherren und Vertrauensperson während der gesamten Projektzei. Eine Kernkompetenz ist das über das Schaffen von Architektur unter Berücksichtigung aller sozialen und ökologischen Aspekte.

Junger Architekt arbeitet am ComputerEin Architekt ist auch als Berater ein wichtiger Partner beim Bauen, selbst dann, wenn sie/er nicht mit dem vollen Leistungsbild beauftragt ist. Besonders wichtig ist die Bauherrenberatung zu Beginn eines Projektes -  noch bevor die erste Skizze entsteht! Als Baubegleiter übernimmt ein Architekt gelegentlich auch die Baustellenkoordination, der Bauüberwachung und Dokumentation. Ganz ohne Architekt kommen die meisten Bauvorhaben nicht aus. Größere Baumaßnahmen lassen sich nur von bauvorlageberechtigten Planern oder Ingenieuren beantragen und genehmigen. Dazu gehören auch Umbauten, bei denen die Gebäudestatik verändert wird, energetische Modernisierungen der Außenhülle oder Änderungen an der Fassade. Doch auch ohne eine Genehmigungspflicht kann die Beteiligung eines fachkundigen Planers sinnvoll sein, denn Architekten kennen den neuesten Stand der Bautechnik und die aktuellen Bauvorschriften und haben Kenntnis über Fördermöglichkeiten.

Der Architekt, die Leistungen und das Honorar

Die Honorarordnung dient der Orientierung der Leistungen und der dafür anfallenden Honorare. Es kann auch ein davon abweichendes Leistungsbild Vereinbart werden. Durch die Digitalisierung, die Veränderungen in den Arbeitsabläufen und der Verschiebung von Kompetenzen verliert die HOAI in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Die Honorarordnung gliedert die Leistungen der Architekten wie folgt in neun aufeinander aufbauende Phasen, den sogenannten Leistungsphasen. In welchem Umfang die einzelnen Leistungsphasen erforderlich sind, richtet sich nach dem einzelnen Bauvorhaben.Tabelle Honorarordnung für Architekten

  • Leistungsphase (LP) 1: Grundlagenermittlung mit Prüfung des Kostenrahmen. In der Grundlagenermittlung verschafft sich der Planer ein Bild vom Umfang der Baumaßnahme. Dazu gehören zum Beispiel ein Aufmaß des Baubestandes, Gespräche mit dem Bauherrn, die grobe Festlegung der Größe und Gestaltung des Gebäudes.
  • Leistungsphase (LP) 2: Vorplanung mit Kostenschätzung. In der Vorplanung erstellt der Architekt Entwürfe (Vorentwürfe), basierend auf den Anforderungen der Bauherren und der baulichen Situation vor Ort. In der Vorplanung wird auch eine erste Kostenschätzung erarbeitet.
  • Leistungsphase (LP) 3: Entwurfsplanung inklusive Kostenberechnung. Wenn der Bauherr sich für einen Vorentwurf entscheiden hat, beginnt die Entwurfsplanung, in der die KOnzepte aus der Vorplanung weiter ausgearbeitet werden. Die Entwurfsplanung ist Grundlage der nächsten Phase.
  • Leistungsphase (LP) 4: In der Genehmigungsplanung stellt der Architekt alle Zeichnungen und Unterlagen zusammen, die für einen Bauantrag erforderlich sind. Er arbeitet die baurechtlichen Bestimmungen ein und stellt die Unterlagen für den Bauantrag zusammen.
  • Leistungsphase (LP) 5: Ausführungsplanung. Im letzten "normalen" Planungsschritt erstellt der Architekt die Ausführungsplanung, auch als Werkplanung genannt. In diesen Zeichnungen und Unterlagen sind Baustoffe und Materialien festgelegt, die detaillierten Pläne dienen den ausführenden Handwerkern als konkrete Bauanleitung für die Ausführung.
  • Leistungsphase (LP) 6: Vorbereitung der Vergabe, einschließlich Ermitteln der Mengen und Aufstellen von bepreisten Leistungsverzeichnissen (Kostenvoranschlag, LV). Ist das Bauvorhaben genehmigt, müssen Bauunternehmen beauftragt werden. Der Architekt beschreibt die Bauleistungen genau. Auf Basis der genauen Beschreibung (Ausschreibung) werden danach Angebote eingeholt. Diese Ausschreibung muss entsprechend vorbereitet und getaktet werden (Leistungsphase 6). Der Architekt sortiert und wertet die Angebote aus und berät den Bauherrn bei der Entscheidung für den richtigen Bauunternehmer / Handwerker zur Beauftragung.
  • Leistungsphase (LP) 7: Die Mitwirkung bei der Vergabe beinhaltet die Koordination des Vergabeverfahrens und den Vergleich von dem Kostenanschlag (Ausschreibungsergebnisse) mit den vom Planer bepreisten Leistungsverzeichnissen oder der Kostenberechnung
  • Leistungsphase (LP) 8: Objektüberwachung – Bauüberwachung und Dokumentation. Der Architekt überwacht die Baustelle, denn auch wenn Handwerker gut arbeiten, kann etwas schief laufen. Eine regelmäßige neutrale Kontrolle der Bauarbeiten sorgt dafür, dass keine Mängel entstehen können. Der Architekt die Bauarbeiten auf der Baustelle, beaufsichtigt Bauabschnitte und besteht bei Fehlern auf Nachbesserung. Außerdem überprüft er alle Handwerkerrechnungen und gibt sie zur Bezahlung frei. Nach Fertigstellung der einzelnen Arbeiten übernimmt er die Abnahme der Leistungen.
  • Leistungsphase (LP) 9: Objektbetreuung inklusive Gewährleistungsverfolgung. Manche Bauherren legen Wert auf die Begleitung in die Nutzungsphase der Immobilie und beauftragen den Architekten auch mit der Objektbetreuung. In dieser Phase überprüft der Architekt er das Bauwerk auf Mängel am Ende der einzelnen Gewährleistungsfristen der Bauunternehmer und macht es so möglich, die verantwortlichen Bauunternehmen und Handwerker bei Bedarf noch in Haftung zu nehmen.

Wie finde ich den besten Architekten und Bauplaner

Über folgende Möglichkeiten findet man Planer und Architekten: Architektenverzeichnis, Architektenliste der Architektenkammern, Top 10 Listen im Internet, Listen über die besten Architekten, Architektenranking, Fachlisten und Branchenlisten.

Bauen in Velbert – das Herz des Niederbergischen

Velbert ist eine mittelgroße Stadt im Kreis Mettmann in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Sie liegt rund 20 km nordöstlich der Nordrhein-Westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf, 18 km südlich von Essen und 12 km nordwestlich von Wuppertal auf der linken Ruhrseite. Sie hat ca. 84.000 Einwohner. Velbert liegt im Grünen auf den Höhen des Bergischen Landes und wird auch Herz des Niederbergischen Landes genannt. Velberts Nachbarstädte sind Essen, Wuppertal sowie Hattingen, Heiligenhaus, Wülfrath und Ratingen.
In Velbert gibt es drei Stadtbezirke mit mehreren Ortsteilen:

  1. Velbert Langenberg: Bonsfeld, Bökenbusch, Eickeshagen, Fronberg, Hopscheider Berg und Nierenhof.
  2.  Velbert Neviges: Burgfeld, Im Holz, Donnenberg, Pastoratsberg, Marienberg, Lüpkesberg, Rosenhügel, Siepen, Tönisheide und Wimmersberg
  3. Velbert-Mitte: Birth, Dalbecksbaum, Hefel, Kostenberg, Langenhorst, Losenburg, Nordpark, Nordstadt, Obere Flandersbach, Oberstadt, Velbert-Ost, Röbbeck und Unterstadt.

Velbert gehört zur Schlüsselregion und wird auch die Stadt der Schlösser und Beschläge genannt. Immer dann, wenn es irgendwo auf der Welt um Schlösser oder ums Verschliessen geht, ist Velbert mit von der Partie. Viele Unternehmen sind Zulieferer der Automobilindustrie. Velbert liegt im Grünen und ist durch den Autobahnanschluss über die A44 auch für Pendler nach Düsseldorf immer interessanter. Wenn das Teilstück der A44 im Jahr 2022 fertiggestellt ist, ist man von Velbert aus mit dem Auto in 10 Minuten am Düsseldorfer Flughafen. Grundstückspreise, Wohneigentum und Mieten sind in Velbert unabhängig davon noch immer moderat – für Düsseldorfer Verhältnisse.landschaft bei velbert architekt

Architekten prägen das Stadtbild

Die Innenstadt hat sich, wie auch anderorts in Deutschland, in den letzten 20 Jahren stark gewandelt. Früher prägten inhabergeführte Geschäfte das Stadtbild. Heute unterscheidet sich die Innenstadt nicht von vielen anderen Mittelstädten. Seit 2019 hat Velbert sogar sein eigenes Shoppingcenter. Die architektonische Qualität vieler Neubauten ist nicht sehr hoch. Die jüngsten Projekte der Stadtplanung können ebenfalls nicht begeistern. Wer einen lokalen Planer in Velbert beauftragen möchte, sollte sich zuvor die Referenzen des Büros genau ansehen. Die Auswahl kompetenter Architekturbüros für anspruchsvollere Bauaufgaben in Velbert ist begrenzt.

Architekt in Velbert gesucht?

Falls du mit unserer Expertensuche für Ratingen nicht fündig geworden bist, schreib uns gerne eine Nachricht. Wir kümmern uns persönlich um dein Anliegen. Die Anfrage ist kostenlos und unverbindlich. Wir freuen wir uns natürlich auch über jedes Feedback.